Dienstag, 12. Dezember 2017

Hilfe vom Universum

Wenn wir das Universum um Hilfe bitten
dann schickt es uns Antworten und Möglichkeiten
die wir in Freiheit annehmen und auswählen dürfen

Alles diese Antworten und Möglichkeiten
fühlen sich leicht und selbstverständlich an
sodass wir dem Rat des Universums 
mühelos zu folgen vermögen

Die einzige Voraussetzung ist,
offen bereit und dankbar zu sein
denn nur wirklich tief empfundene Dankbarkeit
öffnet unsere Seele für die Fülle des Universums

In den letzten Monaten habe ich
diese Erfahrung sehr oft machen dürfen
und konnte so meinen Weg wieder viel leichter
und ohne Sorgen beschreiten


Dafür bin ich sehr sehr dankbar!

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Entwicklung und Veränderung

Entwicklung und Veränderung erfordern 
Bewusstsein und Achtsamkeit
denn sie gründen im Hier und Jetzt

Und es ist leicht 
sich dabei zu verlieren 
wenn nicht 
Verstand und Gefühl 
gleichermaßen beteiligt sind

Klar zu denken und zu fühlen
ist das hehre Ziel
das leicht und schwer zugleich ist

Doch es ist
das Wunderbarste
das ich in meinem Leben
je erfahren habe

Samstag, 2. Dezember 2017

Über Dankbarkeit

In jüngster Zeit bin ich immer mal wieder gefragt worden, was es denn eigentlich mit der Dankbarkeit auf sich habe, auf die ich in meinen Texten und Gedichten immer wieder hinweise. 

Für viele Menschen ist Dankbarkeit anscheinend etwas, das sie sich für besondere Situationen "aufheben", beispielsweise, wenn sie sich für Hilfe, oder für Geschenke bedanken. So war es früher auch bei mir, denn ich wäre niemals auf den Gedanken gekommen, dankbar für etwas zu sein, das scheinbar selbstverständlich ist - eine Wohnung zu haben, Freunde, Nahrung, oder ausreichend Geld, um meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Dankbarkeit ist nach meinem Erleben ein sehr intensives und schönes Gefühl. Seitdem ich damit begonnen habe, auch für die kleinen Dinge im Alltag dankbar zu sein, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind, erlebe ich alles viel intensiver und aufmerksamer. 

Tief empfundene Dankbarkeit erzeugt Weite, Leichtigkeit  und Freude im Innern und sie ermöglicht und erleichtert es mir, mein Leben tatkräftiger und achtsamer zu gestalten. Außerdem erlebe ich jeden Tag, dass dieses immer präsente  Gefühl noch mehr Schönes - seien es Begegnungen oder Ereignisse - in mein Leben hineinzieht, wie ein Magnet.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Schönes zu erleben, einem jeden Menschen zusteht. Die einzige Voraussetzung dafür ist, Dankbarkeit für alles zu entwickeln, das einen umgibt. Selbst aus schwierigen Situationen lassen sich positive Aspekte gewinnen - in Form von Erfahrung, die unserer Entwicklung dienlich ist. Auch dafür kann man dankbar sein! 

Mittwoch, 29. November 2017

Harmonie

Aus der inneren Stille und wirklichem Seelenfrieden heraus
dem Kopf dem Denken eine Auszeit gönnen
Nicht kreativ oder produktiv sein zu müssen
sondern einfach nur sein

Dem manchmal überwachen Geist
Ruhe gönnen ohne schlechtes Gewissen
Einfach Leben im Augenblick
Wonne und Auftanken für die Seele

Dabei erkennen dass Tätig Sein
niemals Selbstzweck sein sollte
sondern immer mit einem klaren Ziel verknüpft
Das ist wahre Harmonie


Samstag, 25. November 2017

Miteinander

Geborgenheit zu spüren im Miteinander
einander zu ergänzen und Trost zu spenden
und dabei keine Enge sondern Freiheit zu erleben
ist ein großes Geschenk

Sich einander zugehörig fühlen
tiefe Liebe und Verbundenheit zu empfinden
ohne einander einzuengen
ist ein großes Geschenk

Sich miteinander zu entwickeln
sich gegenseitig bereichern und beflügeln
ohne den anderen zu begrenzen
ist ein großes Geschenk

Und all das jeden Tag aufs Neue erleben zu dürfen
ohne es als selbstverständlich hinzunehmen
sich immer wieder staunend daran erfreuen zu können
ist das größte Geschenk

Donnerstag, 23. November 2017

Wege der Veränderung

Der Weg des Wandels der Veränderung den wir beschreiten
gemahnt mich nicht zurück zu schauen auf das Einst
und nicht mit Wehmut auf das Anderssein zu schauen

Entwicklung sie ist immer Freiheit
so auch für die die einen andern Weg sich wählten
weil er für sie der richt’ge war und ist

Unsre Bewusstheit und die Klarheit die uns eigen
sie führen uns auf diesen Weg der uns die Unterschiede zeigt
und doch Verbundenheit zu anderen nicht löst

Die Einzigartigkeiten unsres Selbst erkennen dürfen
ist hilfreich dabei klare Ziele aufzufinden
und Möglichkeiten Fülle nur und Freude zu erleben

Und diese Fülle diese Freude
sie wünsche ich auch allen Menschen die lange schon
auf meinem Weg Begleiter sind und lasse sie
in Freiheit eigne Wege finden