Biografisches

Geboren wurde ich 1967 im wunderschönen Ruhrgebiet. Schon während meiner Kindheit wurde ich immer mehr zum Außenseiter und Sonderling, der von anderen Kindern ausgelacht, gehänselt und ziemlich heftig gemobbt wurde, ohne dass es jemanden interessiert hätte. Und ich wusste nicht, wie mir geschah...

Nach dem Abitur 1986 an einer Waldorfschule und meinem Zivildienst in der Altenpflege begann eine über zehn Jahre andauernde und vergebliche Odyssee durch verschiedene Berufsausbildungen und ein Studium - auf der Suche nach mir selber und meinem ureigenen Platz im Leben.

Mitte der Neunziger kam ich zurück in die alte Heimat und war bis in die frühen Zweitausender immer wieder in der Psychiatrie und in psychotherapeutischer Behandlung, wo ich erstmals eine psychiatrische Diagnose erhielt und begriff, dass ich nicht nur "anders" bin, sondern psychisch Krank - eine große Erleichterung! 

Zwischenzeitlich ging es mir so schlecht, dass ich einen Gesetzlichen Betreuer benötigte, um meine Angelegenheiten regeln zu können und ich wurde psychosozial durch ambulant betreutes Wohnen begleitet.

Stück für Stück eroberte ich mir meine Selbstständigkeit zurück, die mir bis heute das kostbarste Gut ist.

Seit 2006 bin ich krankheitsbedingt berentet und habe ernsthaft begonnen zu schreiben und zu dichten - über meine Erkrankung, meine Gefühle und Gedanken und mein Leben an sich.

2016 habe ich dann die erste Version von Grenzgänger veröffentlicht. Es handelt von meiner Erkrankung, ihren möglichen Ursachen und den Auswirkungen auf mein Leben. Das Buch liegt jetzt in einer vollständig überarbeiteten Version als Taschenbuch (erschienen bei epubli) vor und ist im stationären Buchhandel, sowie bei Amazon und Google-Books) oder direkt beim Verlag und als eBook (bei allen großen Onlineshops) bestellbar.

Im Mai 2017 hatte ich meine erste Autorenlesung zu "Grenzgänger" in der Dortmunder Stadt- und Landesbibliothek. 

Ebenfalls 2017 folgte die Veröffentlichung meines Gedichtbandes Zwischen den Zeilen, in dem ich mich mit Ängsten, Unsicherheiten und Gefühlen wie Einsamkeit, Depression, aber auch Freundschaft und Glück beschäftige. Das Buch ist ebenfalls als Taschenbuch bei epubli erschienen und ist im stationären Buchhandel und online bei Amazon und Google-Books, sowie direkt beim Verlag erhältlich.

Inzwischen ist Einiges geschehen und mein Leben hat sich von Grund auf gewandelt: Vor Kurzem habe ich entdeckt, dass ich Hochsensibel bin und, dass meine psychische Erkrankung endgültig der Vergangenheit angehört. Und diese Erkenntnis hat mir eine Fülle von neuen Möglichkeiten, mein Leben komplett umzugestalten  beschert und auch neue Menschen - inklusive meiner großen Liebe - in mein Leben gebracht, die mir ständig neue Impulse und Denkanstöße schenken. Es bleibt also weiterhin spannend!
.
Und weitere litererische Projekte sind in Planung...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen